Hausärzte MKK hat jetzt eine Lungenfachärztin

Eine Lungenfachärztin für den Main-Kinzig-Kreis: Ab 2022 gehört Dr. Andrea Weiler zum Team der überörtlichen Gemeinschaftspraxis Hausärzte MKK. Sie ist damit die einzige niedergelassene Pulmologin zwischen Fulda und Hanau und wird am Standort in Bad Soden-Salmünster praktizieren.

„Wir freuen uns sehr, unseren Patientinnen und Patienten ab Januar die Möglichkeit zur Abklärung von Atemwegserkrankungen jeglicher Art anbieten zu können“, sagt Dr. Ingo Roth zur neuesten Verpflichtung im Team von Hausärzte MKK. Und Dr. Davud Faghih-Zadeh ergänzt: „Zwischen Fulda und Hanau gibt es keinen weiteren niedergelassenen Lungenfacharzt. Deshalb haben wir uns als Hausarztpraxis zu dem ungewöhnlichen Schritt entschieden und eine Lungenfachärztin eingestellt. Wir wollten die medizinische Behandlung bei Atemwegserkrankungen im Kreis sicherstellen. Das ist uns gelungen.“

Dr. Andrea Weiler ist Fachärztin für Innere Medizin und Pulmologie (Lungenheilkunde) und arbeitet derzeit noch im Medizinischen Versorgungszentrum Gelnhausen. Dort schließt die Pulmologie allerdings zum Ende des Jahres. Dr. Andrea Weiler betont: „Die lungenfachärztliche Betreuung der Menschen im Main-Kinzig-Kreis ist mir eine Herzensangelegenheit. Zum Glück kann ich das dank Hausärzte MKK weiterhin machen.“ Sie habe zwar auch andere Angebote bekommen, „aber hier hat die Chemie sofort gestimmt“. Deshalb waren sich die neue Ärztin und Hausärzte MKK schnell einig. Im Januar nimmt Weiler in Bad Soden-Salmünster ihre Arbeit auf – sie ist mittwochs von 8 bis 14 Uhr, donnerstags von 8 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr in der Praxis. Weitere Infos zur Pulmologie finden Sie auch hier.

Ihr Angebot beinhaltet unter anderem Leistungen wie die Erweiterte Lungenfunktionsuntersuchung, Blutgas-Analyse und die Kontrollen bei rheumatologischen Erkrankungen, aber auch die Langzeitbetreuung bei COPD, Asthma oder dem Long-Covid-Syndrom. Sowohl Privatpatienten als auch Kassenpatienten können das Angebot nutzen, Letztere als Selbstzahler.

Hausärzte-MKK-Doktor Davud Faghih-Zadeh betont abschließend: „Die Versorgung der Patientinnen und Patienten im hausärztlichen Bereich wird im ländlichen Raum immer schwieriger. Das gilt genauso für die Versorgung mit Fachärzten. Deshalb sind wir überglücklich, dass wir Andrea Weiler für unser Team gewinnen konnten, um dieses Angebot im Main-Kinzig-Kreis aufrechtzuerhalten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Foto: Arbeiten künftig in einem Team (von links): Dr. Davud Faghih-Zadeh, die medizinische Fachangestellte Samra Hasic und Lungenfachärztin Dr. Andrea Weiler. Foto: Bensing & Reith

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email